Farbe ist nicht alles?

Montag, 24. Juni 2013

ein Gastbeitrag von Michaela Stangl

Ist es nicht toll, eine Designerin zu kennen?
Brigitte kommt im Juli nach Österreich und wird einen Kurs zum Thema “Farben” halten.
Ich wollte immer schon mehr über Farben und ihre Wirkung lernen und ein bisschen mutiger werden.
Wir haben alle unsere Komfortzone, in der wir uns farbtechnisch bewegen. Bei mir sind es Wasserfarben, viel grün und blau und eher nicht pastellig.
Wer weiß was ich versäume, vielleicht wäre manchmal ein Hauch von pink (uaghh!) das Tüpfelchen auf dem i?
Ein bisschen Theorie schadet nie und ich freu mich schon auf neue Erkenntnisse.

Hier sind die Informationen zum Kurs in Baden:

(Auszug aus dem Badner Kunstwochenprogramm, weitere Informationen hier.)
Bei Interesse gibt es hier das Anmeldeformular.

FARBE IST ALLES – FARBLEHRE FÜR QUILTER
Wie funktionieren Farbharmonien und welche gibt es?
Lernen Sie Rezepte kennen und machen Sie sich Farben vertraut, die Ihnen weniger liegen. Sie lernen an einem kleinen Projekt, wie Sie diese Harmonieregeln auf Stoffe und Ihre Quilts übertragen können, um ihnen Tiefe, Dimension und eine beeindruckende
Wirkung zu geben.
Bitte bringen Sie Ihr eigenes Material nach vorherigen Angaben der Kursleiterin mit.
Der Kurs bedarf keiner Vorbereitung zuhause. Sie können einfach so einsteigen.


Foto of unknown

Brigitte HEITLAND
Brigitte Heitland studierte Innenarchitektur und
Textildesign und hat vor einigen Jahren die Tradition
des Patchworks entdeckt. Seither ist sie leidenschaftliche
Quilterin, arbeitet Kundenquilts in ihrem
Longarmquiltingservice und entwirft eigene Stoffkollektionen
für die Firma Moda. Ihre Arbeit zeichnet
sich besonders durch ihre moderne, graphische
Textilgestaltung und ihr Farbgefühl aus

Kursnummer: KUWO 6290
Termin: 13.Juli 2013
Preis: € 90,-
Kursort: Volkshochschule Baden, Johannesgasse 9
Unterrichtszeit: Sa 10:00 – 18:00 Uhr

Brigitte hat den Kurs schon einmal in Bielefeld und einmal in Barcelona gehalten und wir dürfen den Damen dort diesen Vorsprung nicht lassen !

Hier noch eine Collage von den Farbfestspielen von Bielefeld und Barcelona:

Inspiring Projects using Comma from Zen Chic for Moda

Mittwoch, 12. Juni 2013

A couple of weeks ago my current line Comma was shipped out to stores and get a warm welcome among the quilters. We here at farbstoff in Germany actually sell the fabrics like crazy and run already out of some bolts (Nigella Multi was the hit).

Seeing what other people are inspired to sew with is in fact one of the best parts of my doing and makes my heart sing.

I’d like to showcase some projects to inspire you too!

This is a supercute quilt using the Moda Candy size of 2 1/2” squares, made by sewsisters. I want one!!!

Comma Zen Chic, Candy

speaking of circles: this one is called “ring around” by Melissa Corry and it’s meant for a little baby.

Comma Zen Chic, Babyquilt

She even made a cover for a baby car seat from Comma and gives you a tutorial for it.

Another candy charm pack and circle them lead to a table runner on the blog Ifianllyhavetime . Look at these mini hexagons on the borders.

This one from sewpixie at flickr is cool, huh? I like the 74, numbers are always such an eyecather.

My friend Debbie Grifka from Esch House Quilts loves minimalism too and created a new pattern for purchase:

And look at this beauty from Sherry of hiddentreasurecrafts! She just used up some leftoverstrips. I have a thousand of these, why didn’t I came up with that idea???

She made also a black and white variation of “Play a card”, all three quilts from only one Fatquarterbundle (even a fateightbundle would have done)


Do you love bold Hexagonquilts? There is even a detailed pictured sewing instruction for this one from Sara at modabakeshop!

I personally couldn’t resist to this stunning star quilt! That contrast between the white and the prints makes it gorgeous! It’s a challenge entry from Bungalow Bay Quilts. Thumbs up!

And these cute blocks from Kathy are still going to become a fresh modern quilt, I can already imagine the look!


Some projects use only a part of the Comma color spectrum, for example the black-gray-white with a single color. Yellow makes a good partner here in the twister table runner made by Quilt Barn.

  
Or look at that impressive version from emmalinebags. She used only slate and yellow with a hint of chalk in her warm HST quilt. LOVE it!


Are you inspired? I can’t wait to get to my sewing machine for a couple of hours and try out what my eyes caught.

Maybe you have an own project made from Comma? I would love to get a link to your pictures in the comments.

Happy sewing,
Brigitte!

 
site design by designer blogs